Unsere offenen Workshops

Auf Grund der fortschreitenden Ausbreitung des CORONA Virus haben wir unsere offenen Workshops bis auf Weiteres ausgesetzt. Sowie neue Termine feststehen, geben wir diese auf unserer Webseite sowie über unseren Newsletter bekannt.

Unsere exit_to_appWebinare finden selbstverständlich weiterhin statt.

Wegen der CORONA Pandemie müssen viele Mitarbeiter erstmals isoliert im Homeoffice arbeiten. Da diese Situation zum Teil massive Änderungen im Selbstmanagement und entsprechend angepasste Mindsets erfordert, bieten wir zusätzlich ab sofort individuelle Telefon-Coachings zu beispielsweise folgenden Themen an:

  • Wie schaffe ich die Voraussetzungen für eine produktive Arbeitsatmosphäre im Homeoffice?
  • Wie gehe ich mit den vielfältigen Ablenkungen zuhause um?
  • Woran sollte ich denken, wenn ich als Führungskraft mein Team plötzlich remote leiten muss?
  • Wie behalte ich den Überblick und die Kontrolle über alle wichtigen Vorgänge?
  • Wie kann ich auch mit emotional belastenden Situationen konstruktiv umgehen?

Wenn Sie sich zur Klärung dieser oder ähnlicher Fragen einen erfahrenen Business Coach als Gesprächspartner wünschen, nehmen Sie einfach exit_to_appKontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Abschließend noch ein Gedanke zur aktuellen Krise
Auch wenn die derzeit bestehenden, drastischen Veränderungen viele Menschen mit großer Sorge erfüllt, so ist es vielleicht auch eine Chance, über die ein oder andere eigene Verhaltensweise kritisch nachzudenken und gegebenenfalls auch zu verändern. So können wir alle gestärkt aus der Situation hervorgehen und von unseren neu gewonnen Erkenntnissen auch in der Zeit nach CORONA profitieren.

Alles Gute und bleiben Sie gesund!

Die Power-Assistenz

Nächste Veranstaltung am: 31. Dezember 2020 09:00 – 17:00
Ort: VWA Rhein-Neckar e.V., Heinrich-Lanz-Straße 19 - 21, Mannheim, Baden-Württemberg
Kategorie: Workshop

Das Intensivtraining für Assistenzen, die ihre Hard- und Soft-Skills professionalisieren und damit ihren Chef noch kompetenter unterstützen wollen. Und das ist dringend notwendig, denn im Rahmen der Digitalisierung hat sich das Arbeitsumfeld von Assistenzen grundlegend verändert. Alleine durch den verstärkten Einsatz moderner Organisations- und Kommunikationstools mussten einige Tätigkeiten komplett neu definiert werden. Das führte auch dazu, dass moderne Führungskräfte einen nicht geringen Teil klassischer Sekretariatsaufgaben inzwischen selbst erledigen. Auf welche neuen Skills es für Sie als Assistenz heute wirklich ankommt, lernen Sie in diesem Workshop.

Den Satz „Frau Schmitt bitte zum Diktat“ hören wir heute (zum Glück) fast überhaupt nicht mehr. Stattdessen leisten moderne Assistenzen eine Vielzahl völlig unterschiedlicher Jobs und werden so zur unverzichtbaren Stütze der jeweiligen Führungskraft. Neben den klassischen Aufgaben wie die Organisation unterschiedlichster Vorgänge und dem Verwalten von Informationen, kommen mehr und mehr Soft-Skills zum Tragen. Eine wertvolle Assistenz ist immer auch ein ganz persönlicher Coach der Führungskraft, der darauf achtet, dass dieser in der recht dünnen Luft oberer Führungsetagen nicht die Puste ausgeht. Als professioneller Management-Partner ist es also Ihre wichtigste Aufgabe, dem Vorgesetzten Freiräume für Führungsaufgaben und kreative Phasen zu schaffen und ihn damit von zeit- und energieraubenden Tätigkeiten soweit es geht abzuschirmen.

In diesem vielseitigen Workshop erfahren Sie alles, um die eigene Zeit und die Ihres Chefs optimal zu managen. Gleichzeitig lernen Sie, die Effizienz in Ihrem Bereich nachhaltig zu steigern, intern und extern effektiv zu kommunizieren, Krisensituationen souverän und sicher zu meistern und dadurch mehr Kompetenz und Souveränität auszustrahlen.

In kleinen Arbeitsgruppen werden im Rahmen des Workshops optimale Strategien zur Bewältigung von individuellen Herausforderungen gemeinsam erarbeitet. Dadurch erhalten Sie pragmatische Tools und stabile Mind-Sets, die es Ihnen ermöglichen, Ihren Chef bzw. Ihre Abteilung professionell und souverän zu unterstützen − ganz ohne Stress und Überstunden.

Hauptmerkmale und Ziele

  • Alles auf einmal: Strategien für schnelles Sammeln, Verarbeiten und Ablegen von Informationen
  • Arbeiten für mehrere Chefs - darauf müssen Sie achten
  • Aufgaben schnell priorisieren, effektiv delegieren und effizient kontrollieren
  • Kein Platz für Spekulationen: Informationen korrekt, kurz und präzise zusammenfassen und kommunizieren
  • Souverän nach allen Seiten: So klappt der Spagat zwischen Führungskraft und Kollegen

Ihre Referentin: Dr. Sonja Diekmann

Als Business Coach und Consultant begleitet Dr. Sonja Diekmann Unternehmer, Führungskräfte und Teams bei Veränderungs- und Transformationsprozessen. Dabei liegt der Fokus ihrer Arbeit auf der Erhaltung der Effektivität während dieser Prozesse. Ihr Expertenwissen im Lean- und Geschäftsprozess-management, Führungskräfte- und Organisations- entwicklung sowie mehr als 10 Jahre Führungserfahrung ermöglichen es Ihr, Lego SeriousPlay als unterstützendes Element in ihre Arbeit zu integrieren.

Ihr Referent: Moritz Kittelberger

Moritz Kittelberger hat mehr als 13 Jahre Führungs­erfahrung in den Bereichen Personal­entwicklung, Erwachsenen­bildung und Qualitäts­management. Als erfahrener Business Coach kennt er die Probleme gestresster Mitarbeiter, die jeden Tag viel Zeit und Energie aufbringen, um ihre Aufgaben zu bewältigen. Sein primäres Ziel ist es, Menschen aus ihrer vermeintlichen Komfort­zone zu holen, sie zu sensibilisieren und die Bereit­schaft zu schaffen, sich zu verändern. Bis heute haben über 500 Teilnehmer aus unter­schiedlichen Unter­nehmen, Fach­bereichen und Führungs­ebenen an seinen Workshops und Coachings teilgenommen.

Weitere Informationen


ab 4 Teilnehmer
bis 8 Teilnehmer

Kaffeepausen
Mittagspause
Dauer ca. 8 Stunden

Gedruckte Seminarunterlagen
gesunde Snacks
Heiß- und Kaltgetränke
ausgewogenes Mittagessen

Worauf wir besonders stolz sind - unsere Kunden

  • Roche
  • Sait Gobain Isover
  • John Deere GmbH & Co
  • Abbvie
  • Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft (BWHW)
  • AH Akademie Heidelberg GmbH
  • K.IT Karlsruhe Institut für Technologie
  • Apollonia MVZ GmbH
  • PMMC Peter Messner Management Consultants
  • Sonntag & Partner